Womit kann ich Ihnen helfen?

Praxis / Anfahrt / Kontaktformular

Dorn-Breuß-Therapie

Jede Dorn-Breuß-Therapie beginne ich mit der wohltuenden Breuß-Massage.

Sie eignet sich besonders gut zur Entspannung bei schmerzhaften Beschwerden im Rückenbereich. Es ist eine extrem angenehme Therapieform, bei der die Wirbelsäule sanft gestreckt wird und die Bandscheiben dadurch entlastet und reaktiviert werden.

Es kommt zu einer Tiefenentspannung und Regeneration.

Daraufhin folgt die Dorn-Therapie.

Durch sanften manuellen Druck werden Wirbel und Gelenke wieder in ihre richtige Position zurückgeschoben.

Denn schon geringe Fehlstellungen der Wirbel können zu massiven Bewegungseinschränkungen, Rückenschmerzen oder gar Schwindel und Kreislaufproblemen führen. Diese Blockaden lassen sich durch die besonders schonende und schmerzarme Therapie wieder lösen. Die erste Behandlung dauert ca. 1,5 Stunden – die Dauer der weiteren Behandlungen richtet sich nach dem Krankheitszustand.

Die Dorntherapie kann bei folgenden Beschwerden hilfreich sein:

O

Beinlängendifferenz

(kann je nach Stadium korrigiert werden)

O

Skoliosen

O

Knie- und Hüftgelenksbeschwerden

O

Hexenschuss

O

Ischias

O

Verspannungen

im Brust-, Schulter- und Nackenbereich

O

Migräne

Grundsätzlich eignet sich die Dorn-Breuß-Therapie

auch sehr gut zur Prophylaxe von Rücken- und Gelenksproblemen und sollte dafür 1-2 mal jährlich durchgeführt werden.

Zur Therapie gehört es auch, Ihnen weitere spezielle Übungen zu zeigen, die sie leicht zu Hause durchführen können und damit den Heilungsprozess nachhaltig unterstützen.

Die Gründerväter, Dieter Dorn und Rudolf Breuß waren medizinische Autodidakten. Sie entwickelten ihre Techniken völlig unabhängig voneinander. Beide stützten sich auf das umfangreiche Wissen der heute leider weitgehend zurückgedrängten Volksmedizin.

Dieter Dorn (1938-2011)

übernahm die Grundzüge seiner Behandlungsmethode von einem heilkräftigen Landwirt, von dem es hieß, er könne jeden Hexenschuss kurieren.

Fasziniert von der Wirksamkeit der Methode verfeinerte er diese Therapie über mehrere Jahre hinweg bis zu ihrer heute bekannten Form.

Rudolf Breuß (1899-1990)

war ein Heilpraktiker aus dem österreichischen Bludenz. Die nach ihm benannte Breuß-Massage gilt als eine der besten Methoden zur intensiven Entspannung des Rücken- und Nackenbereichs.

Die Methode schafft so ideale Voraussetzungen für die weitere Therapie.

Praxis für klassische Homöopathie

Osterholzallee 105
71636 Ludwigsburg

Telefon / Fax

Telefon 07141 488104
Telefax 07141 447199

Internet / Mail

www.homoeopathie-ludwigsburg.de
info@homoeopathie-ludwigsburg.de